Kleineisel – Landkarte auf OpenStreetMap Daten basierend

Die Kleineisel Landkarte für Garmin Geräte ist eine Kartenvariation von OpenStreetMap Daten die topografische Landkarten so gut wie möglich nachempfinden möchte. Herausgegeben wird die Map von Ralf Kleinesel. Die Karte wird regelmäßig geupdatet. Sie ist für Wanderer, Radfahrer und andere Outdoor-Sportler am besten geeingnet.

Die Karte ist so wie man sie von der Kleineisel Webseite runterlädt für die Verwendung in den Garmin-Geräten geeignet. Die Karte soll auch in Garmin BaseCamp und Mapsource funktionieren. Die Kleineisel Karte sieht sehr gut aus und macht einen „topografischen“ Eindruck.

Damit die Kleineisel Karte wirklich wie eine topografische Karte aussieht braucht sie natürlich Höhenlinien. Die Höhenlinien werden bei dieser Map in zwei Layern dargestellt. Einen für 10m Höhenlinien einen anderen für 20m. Dadurch ist es möglich Höhenlinien auszublenden. Dies kann bei sehr hügeligen Gelände oder im Gebirge von Vorteil sein, da sonst die Karten sehr schnell überladen aussehen.Die Kleineisel Karte macht aber auf dem Garmin Navigatoren optisch sehr viel Spaß.

Im Garmin GPS Gerät muss mindestens 1 GB Speicher verfügbar sein. Mit weniger freien Speicher funktioniert es nicht. Übrigens kann es sinnvoll sein die OpenStreetMap Karte nicht direkt über die USB Schnittstelle des Garmin GPS Gerät zu übertragen. Besser ist man packt die SD-Karte des Garmin direkt in ein an den PC angeschlossenes Kartenlesegerät. Damit geht die Übertragung wesentlich schnelle als über den sehr langsamen USB-Port vom Garmin GPS Gerät.

Die Karte ist auf jeden Fall eine wunderbare Ergänzung zu anderen OpenStreetMap basierenden Karten. Es ist schon aerstaunlich welche Möglichkeiten man mit den OpenStreetMap Daten hat. Je nach dem welche Strichstärken und Symbole man verwendet ist es möglich aus den OSM Daten die verschiedensten Landkarten für das Garmin GPS Geräte bereitzustellen. Ebenso verwendbar sind die Daten natülich auch in QLandkarte und den Garmin Programmen Mapsource und BaseCamp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.